Mittwoch, 3. Juni 2020 - 08:51 Uhr (Nächste Datenaktualisierung heute um 09:02 Uhr) Aktuell interessieren sich 8 Personen für das Wetter in HH-Niendorf ::::: V4.10

Guten Morgen! Herzlich willkommen auf der Internetseite der privaten Wetterstation in HH-Niendorf!

HH-Niendorf
Wetterstation Startseite    
Datenübertragung
Aktuelle Werte aus Hamburg-Niendorf
Mittwoch, 3. Juni 2020 - 8:44
18.8 °c
Temp. gefühlt: 18.8 °c

1008 hPa (fallend)
62 %
5.1 km/h
Ost
0.0 l/m²
0.0 cm
1:00 h
Der Himmel über HH-Niendorf ist zur Zeit bewölkt.
Wetterradar
 
Warnungen
 
14 Tage Trend
Radarbild vom:
03.06.2020 - 08:45
Aktuelle Warnlage
03.06.2020 - 08:45
Hier geht es zur
aktuellen Vorhersage:
10 Tage Trend
Egal ob Regen, Gewitter, Hitze, Kälte, Schnee oder Sturm - hier gibt es die Infos!
: : : Niendorf-Nord: 19.1 °C • Eidelstedt: offline • Wellingsbüttel: 19.5 °C • Rahlstedt: 19.0 °C • Othmarschen: 21.4 °C • Altstadt: offline • Alster: offline : : :

Aktuelle Wetterlage in Hamburg-Niendorf

Im Bereich einer Tiefdruckzone über Mitteleuropa gelangt heute vorübergehend schwülwarme und zunehmend labil geschichtete Luft nach Schleswig-Holstein und Hamburg. Nachfolgend setzt sich unbeständiges und kühles Wetter durch. GEWITTER/STARKREGEN/STURMBÖEN: Ab Mittwochmittag von der Nordsee und der Elbe her einzelne Schauer und Gewitter. Dabei STARKREGEN mit Mengen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, örtlich kleinkörniger Hagel und STARKREGEN bis 40 l/qm in kurzer Zeit (UNWETTER) nicht ausgeschlossen. Im Umfeld der Gewitter können STÜRMISCHE BÖEN oder STURMBÖEN zwischen 65 und 85 km/h (Bft 8-9) auftreten.
Zur weiteren Wettervorhersage - für die nächsten 3 Tage - geht es hier lang!
Aktualisiert am Mittwoch, 03.06.2020 - 08:01 (nächste Aktualisierung um 10:00)

Thema des Tages

Deutschlandwetter im Mai 2020
Erste Auswertungen der Ergebnisse der rund 2000 Messstationen des DWD in Deutschland. Besonders warme Orte im Mai 2020* 1. Platz Bad Bergzabern (Rheinland-Pfalz) 15,0 °C -- Abweich. +1,1 Grad 2. Platz Waghäusel-Kirrlach (Baden-Württemberg) 14,9 °C -- Abweich. +0,4 Grad ... weiterlesen…

Aktuelles & Wetter News

Erster Sommertag in diesem Jahr in Sicht!
20.05.2020 - Beitrag von O. Behn
 Die Vorhersage für diesen Freitag scheint es immer mehr zu bestätigen. 26°C sollen uns beschert werden, aber auch schon der morgige Himmelfahrtstag ist nicht von schlechten Eltern. Nach anfänglichen Nebelfeldern wird der Tag auch schon Richtung Sommer gehen. Die Temperatur wird aber wohl nur knappe 23°/24°C erreichen. Egal, trocken und sonnig wird der Donnerstag. Das ist für die meisten von uns am wichtigsten.
Trockenheit April 2020
22.04.2020 - Beitrag von O. Behn
  Es ist jetzt das 3. Jahr in Folge, wo wir von extremer Trockenheit sprechen. Droht wieder ein Dürresommer wie 2018? Wir sind hier in Hamburg sehr feucht ins Jahr gestartet. Davon zehrt die Natur derzeit noch. Jedenfalls ist der April 2020 in diesem Jahr extrem Sonnenscheinreich, trocken und mehr als 2°C zu warm, gegenüber dem Klimamittel. Hier in Hamburg geht es ja fast noch (Waldbrandgefahrindex 3), gegenüber den anderen Bundesländern, wie z.B. im Osten und Südwesten. Richtige Niederschläge werden erst wieder gegen Ender Mai erwartet. Da muss man sich sich jetzt schon mal etwas intensiver mit dem Garten beschäftigen. Im Klartext heisst das für viele: giessen.
Der Frühling kommt!
01.04.2020 - Beitrag von O. Behn
 Kein Aprilscherz! Endlich, werden jetzt einige von Euch sagen, auch wenn wir in der heutigen Zeit wirklich andere Sorgen haben.  Ab dem Wochenende steigen die Temperaturen kontinuierlich, so dass wir Anfang der Woche Werte um die 20°C bekommen werden. Sonne satt, mit mal ein paar Wolken zwischendurch, laden zu einem Spaziergang vor die Tür ein (natürlich mit dem korrekten Abstand zu anderen Menschen). Vielleicht sind es wieder die kleinen Dinge, über die man sich in diesen Tagen freuen/besinnen sollte. Also, nicht den Kopf hängen lassen, wir ziehen alle am gleichen Strang! Haltet durch!
Frühlings Prognose für 2020
26.02.2020 - Beitrag von O. Behn
 Nach diesem "Rekordwinter" - im negativen Sinne (viel zu warm) - stellt sich nun die Frage, wie wird der Frühling? Wird er nur rumdümpeln, oder wird es ein schöner Jahresabschnitt, so wie er sein sollte? Laut den US Wetterdiensten - die diesen "Rekordwinter" für Europa ja schon vorhergesagt hatten - wird einiges auf uns zukommen. So soll schon der Frühling sehr heiss werden und uns öfters Temperaturen um/über 30°C bescheren. Desweiteren sind dann auch Unwetterlagen im Portfolio, die auch Deutschland treffen sollen. Der Sommer soll sich dann nahtlos an den Frühling anreihen. Sehr trocken und dann auch öfters mit Temperaturen über 40°C. Das wäre dann das 3. Jahr in Folge. Aber dieser Aussage traue ich aktuell noch nicht so ganz, da es bis dahin noch etwas ist. Aber die Anzeichen verdichten sich schon langsam in diese Richtung. Wir werden sehen, wundern würde es mich nicht.
Nach dem Sturm, ist vor dem Sturm...Victoria kommt!
15.02.2020 - Beitrag von O. Behn
Das hört sich jetzt aber schlimmer an, als es ist! Während die Temperaturen wieder nach oben steigen, wird der Sturm zwar stark und sollte auch nicht unterschätzt werden, dennoch wird es keine richtig kräftige Sturmlage werden. Zwar wird der Wind schon am Samstag im Nordwesten auffrischen und an der Nordsee häufiger Sturmböen bringen. Doch das Hauptsturmfeld wird am Sonntag erwartet. Mit Durchzug der Kaltfront von Tief VICTORIA wird es ab dem Nachmittag von Nordwesten her häufiger Sturmböen im Bereich zwischen 75 und knapp 90 km/h, vereinzelt auch schwere Sturmböen bis 100 km/h geben. Hier in Hamburg Niendorf wird es also etwas entspannter, da der Sturm nicht so lange anhält, wie letztes WE! Ich schätze mit Sturmböen nicht über 60km/h... 
Erste Sturmlage in diesem Jahr ab Sonntagmittag
07.02.2020 - Beitrag von O. Behn
Da der Winter uns diese Saison ja penetrant meidet, müssen wir Anfang des neuen Jahres nun mit einem ersten Sturmtief vorlieb nehmen. Ab Sonntagmittag wird es stürmisch bei uns hier Hamburg-Niendorf. Eines sei aber vorweg gesagt, die genaue zeitliche Einschätzung sowie die Vorhersage der exakten Böen ist aus heutiger Sicht natürlich noch schwierig, dennoch zeigen alle Wettermodelle eine schwere Sturmlage ab Sonntagnachmittag. Über dem Nordatlantik braut sich ein kräftiges Sturmtief zusammen, welches sich bis sogar zu einem Orkantief Sonntag intensiviert.  
Die Sturmlage wird bis ca. Montagmittag anhalten. Wie intensiv es nun letztendlich hier in Hamburg und im Norden wird, kann man nicht genau vorhersagen, aber es wird vor allem am Montagmorgen zum Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen im Straßen- und Bahnverkehr kommen. Stellt Euch darauf ein und behaltet die aktuellen Warnungen des DWD im Auge!
Rückblick - So war der Januar 2020
03.02.2020 - Beitrag von O. Behn
Der erste Monat des neuen Jahres ist schon wieder vorbei und dieser fiel deutlich zu mild aus. Ungewöhnlich mild war der Januar 2020, nur kurzzeitig konnte sich kältere Luft durchsetzen - aber richtiges Winterwetter gab es nicht. Aber kommen wir zu den Fakten und da liegt die Mitteltemperatur hier Niedorf bei 5,07 C°, normalerweise haben wir eine Durchschnittstemperatur von 0,5 Grad hier in Hamburg-Niendorf und somit ergibt sich eine Abweichung zum langjährigen Klimamittel von +4,57 C° (Referenzperiode 1961 bis 1990). Das könnte für Hamburg der wärmste Januar seit Wetteraufzeichnung sein! Dies werde ich in den nächsten Tagen versuchen zu verfizieren und dann hier online stellen.
Wo ist der verdammte Winter?
23.01.2020 - Beitrag von O. Behn
 Deutlich zu warm, so sieht der Winter 2019/20 bis jetzt leider aus! Gibt es noch eine Chance? Ich persönlich glaube nicht mehr daran, auch im Hinblick auf die derzeitigen Langfristprognosen der einzelnen Wettermodelle. Wir haben jetzt schon Ende Januar und aktuell ist eigentlich die Zeit, in der der Winter so richtig zuschlägt. Man sagt ja, sag' niemals nie, aber die Wetterlage ist zu festgefahren. Jetzt zum WE stellt sich wieder eine Westlage ein, soll heissen: milde Temperaturen, Sturm und Regen im Wechsel. Ich habe so das Gefühl, dass es ein Rekord Mildwinter wird.