Sonntag, 27. Mai 2018 - 19:41 Uhr (Nächste Datenaktualisierung heute um 19:47 Uhr) Aktuell interessieren sich 2 Personen für das Wetter in HH-Niendorf ::::: V4.10

Guten Abend! Herzlich willkommen auf der Internetseite der privaten Wetterstation in HH-Niendorf!

HH-Niendorf
Wetterstation Startseite arrow Aktuelle News (Archiv) arrow Wetternews arrow Nächste Woche deutlich milder    
Datenübertragung
Nächste Woche deutlich milder
21.01.2018 - Beitrag von D. Dalter & O. Behn
 Da hatte wir gerade mal einen Anflug von Winter und dann das! Eine Warmfront bringt ab Montag Wetterumstellung. Nach einem nasskalten Wochenende mit örtlichen Schneefällen bis ins Flachland zieht zu Beginn der neuen Woche die Warmfront eines atlantischen Tiefdruckgebietes von West nach Ost über Deutschland hinweg. Auf der Rückseite gelangt dann schon deutlich mildere Luft in die West- und Südwesthälfte des Landes, zum Dienstag macht sich diese Luft dann auch im Osten und Norden bemerkbar. Der Luftmassenwechsel geht mit Niederschlag einher, der anfangs oft noch in fester Form als Schnee fällt und zu Glätte auf Straßen und Wegen führen kann.

So wie der Januar bereits begonnen hat, wird er auch enden, nämlich ausgesprochen mild. Die global führenden Mittel- bis Langfristmodelle sind sich zumindest einig, dass sich winterliche Wetterlagen bis Ende des Monats nicht mehr einstellen. Ganz im Gegenteil, sobald die Warmfront am Dienstag abgezogen ist rückt schon ein neues Tiefdruckgebiet mit seinem Kern in das Seegebiet zwischen Island, Britische Inseln und Norwegen. Gleichzeitig erstreckt sich zunehmend hoher Luftdruck von Spanien über Frankreich und den Alpenraum bis nach Osteuropa. Daraus resultiert eine stramme Südwestströmung, mit der milde Luft vom mittleren Atlantik über Südwesteuropa zu uns gelenkt wird. In dieser Luft steigen die Temperaturen in Hamburg auf Werte im zweistelligen Bereich auf bis zu 12°C! Naja, endlich mal wieder ohne Handschuhe Fahrradfahren...

Zwar geht das Temperaturniveau zum Ende der Woche wieder etwas zurück, bleibt aber dennoch für die Jahreszeit im milden Bereich. Zum Ende des Monats verdichten sich die Anzeichen für einen neuerlichen Schub sehr milder Luft.

< Zurück   Weiter >