Dienstag, 28. März 2017 - 04:21 Uhr (Nächste Datenaktualisierung heute um 04:32 Uhr) ::::: V4.10

Guten Abend! Herzlich willkommen auf der Internetseite der privaten Wetterstation in HH-Niendorf!

HH-Niendorf
Wetterstation Startseite    
Datenübertragung
Aktuelle Werte aus Hamburg-Niendorf
Dienstag, 28. März 2017 - 4:15
3.6 °c
Temp. gefühlt: 3.6 °c

1022 hPa
80 %
0.0 km/h
West Nordwest
0.0 l/m²
0.0 cm
0 min.
Der Himmel über HH-Niendorf ist zur Zeit dunkel.
Wetterradar
 
Warnungen
 
14 Tage Trend
Radarbild vom:
28.03.2017 - 04:03
Aktuelle Warnlage
in Hamburg:
Hier geht es zur
aktuellen Vorhersage:
10 Tage Trend
...egal ob Regen/Schnee/Unwetter - hier könnt Ihr nachschauen!
: : : Niendorf-Nord: 3.7 °C • Eidelstedt: 3.9 °C • Poppenbüttel: offline • Rahlstedt: 4.2 °C • Othmarschen: 4.3 °C • Wilhelmsburg: 4.3 °C • Volksdorf: offline : : :

Heute
min. 9°C | max. 17°C

Morgen
min. 9°C | max. 13°C

Donnerstag
min. 11°C | max. 18°C

Freitag
min. 9°C | max. 21°C

Samstag
min. 7°C | max. 16°C

Aktuelle Wetterlage in Hamburg-Niendorf

Norddeutschland befindet sich im Einfluss eines Hochs über dem Balkan. In der Nacht zum Mittwoch ändert sich die Wetterlage und atlantische Tiefausläufer streifen den Bereich. FROST: In der Nacht ist vor allem in Holstein stellenweise mit leichtem Frost bis 2 Grad zu rechnen. Im Binnenland kommt es verbreitet zu Frost in Bodennähe um 4 Grad. NEBEL: In der Nacht weitet sich Nebel mit Sichtweiten unter 150 m von den Küsten her ins Binnenland aus. Zur weiteren Wettervorhersage - für die nächsten 3 Tage - geht es hier lang!

Letzte Aktualisierung, Dienstag, 28.03.2017 - 03:59:59

Thema des Tages

Was hat die Kamele in der Wüste Arabiens im Regen stehen lassen?
Seit Tagen die gleiche Leier! Immer wieder diese Regenfälle! Anstatt die Sonne auf ihrem täglichen Weg über den Himmel zu beobachten, prasselt dieser Tage aus sich hoch auftürmenden Wolken heftiger Starkregen auf die Menschen und Tiere Arabiens nieder. Sturmböen lassen den Regen dabei teilweise waagerecht durch die Luft fliegen und sorgen in den trockenen Gebieten für heftige Sandstürme. Verfeinert wird das ungewöhnlich feuchte und windige Wetter von golfballgroßen Hagelkörnern, welche die Wüste für kurze Zeit mit einem weißen Schleier überdecken, und einem Blitzspektakel am Himmel. ... weiterlesen…

Wetter Ticker & Aktuelles

Nächste Woche Frühling?
24.03.2017 - Beitrag von O. Behn
 Ok, der Frühling hatte ja schon diesen Montag (20.03.2017) offiziell angefangen. Aber nun scheint es nächste Woche danach auszusehen. Das Hochdruckgebiet LUDWIGA liefert uns sogar Temperaturen nahe der 20°C Marke (~18°C Mitte der Woche) und lässt uns auf die ersten Frühlingsgefühle hoffen. Das ist doch mal endlich ein Lichtblick! Nachts ist es zwar immer noch empfindlich kalt, aber tagsüber schnellen die Temperaturen dann doch mal auf 18°C und in der Sonne wird es dann so richtig warm! Raus mit Euch!
Welttag der Meteorologie
23.03.2017 - Beitrag von Jacqueline Kernn
 Jedes Jahr am 23. März ist es Zeit der Meteorologie oder auch uns Meteorologen zu gedenken. Der diesjährige Welttag der Meteorologie steht im Zeichen der Wolken oder besser des Verständnisses von Wolken. Dazu wird auch ein neuer Wolkenatlas lanciert.
Die WMO (World Meteorological Organization) wird am diesjährigen Welttag der Meteorologie einen neuen Wolkenatlas vorstellen. Erstmals in digitaler Form. Die letzte Überarbeitung fand 1987 statt, vor der Verbreitung des Internets und digitaler Fotografie. Nun wird es einen neuen Atlas mit spannenden und atemberaubenden Fotos von Wolkenformationen geben. Die alte Klassifikation aus dem Jahre 1803 von Luc Howard bleibt dabei weiter bestehen. Grundsätzlich bleibt es bei drei Wolkenstockwerken: tiefe, mittelhohe und hohe Wolken...
weiterlesen…
Der Schaukelmärz geht weiter...
05.03.2017 - Beitrag von O. Behn
 ...oder das Achterbahnwetter, wie man es auch nennen mag: Nach einem nasskalten Start in die Woche wird es wieder wärmer. Wechselhaft bleibt es aber trotzdem. Zur nächsten Woche steht wahrscheinlich dann erneut ein Temperatursturz an. Aktuell ist weder ein Wintereinbruch, noch der Frühling in Sichtweite. Den weiteren, ungefähren Verlauf bekommt Ihr im aktuellen 14-Tage-Wettertrend.
Sonne satt und fast 2-stellige Temperaturen
11.02.2017 - Beitrag von O. Behn
  ...man mag es kaum glauben, aber nach fast 4 Tagen Dauerfrost, sieht es nächste Woche nach einem Hauch von 'Vorfrühling' aus. Ab Montag Sonne satt und zur Wochenmitte hin fast bis an die 10°C und bis zu 8 Std. Sonne täglich! Aber Achtung! Da es so gut wie nicht bewölkt ist, fallen nachts die Temperaturen immer noch in den Frostbereich zurück. Erst zum Ende der Woche wird es komplett frostfrei. Ist das nun das Aus des Winters, oder zieht er sich nur mal zurück, um dann nochmal richtig Anlauf zu nehmen? Eins ist klar, das Ende wird es sicherlich nicht sein, denn wir haben noch nicht einmal Mitte Februar und der Winter hat bestimmt noch nicht sein Pulver verschossen.
Frostködel aufgepasst!
03.02.2017 - Beitrag von O. Behn
 Auch wenn es momentan mal wieder nicht danach aussieht, nächste Woche macht der Winter seinem Namen alle Ehre. Zum Anfang der Woche gehen die Temperaturen wieder in den Keller und der einsetzende Dauerfrost lässt uns ab Mitte der Woche daran erinnern, dass wir wirklich Winter haben. In den nächsten Tagen setzt sich von Polen her knackig kalte Luft bei uns durch. Vor allem in der Nordosthälfte muss man sich im Verlauf auf Dauerforst mit eisigen Nächten einstellen. Die meiste Zeit überwiegt dort Hochdruckeinfluss, sodass eher wenig Schnee zusammenkommt. Für ein paar Flocken reicht es aber dennoch. Wie lange dieser Dauerfrosteinbruch anhält, lässt sich aktuell leider noch nicht vorhersagen - aber Ihr wisst ja, hier erfahrt Ihr es als erstes.
Murmeltiertag
02.02.2017 - Beitrag von O. Behn
Jedes Jahr am 2. Februar - wird in Punxsutawney (USA) - der Murmeltiertag (Groundhog Day) gefeiert. Ein Waldmurmeltier prophezeit den weiteren Verlauf des Winters mit Hilfe seines Schattens. Der Legende nach bleibt es in der Region noch mindestens sechs Wochen harter Winter, wenn das Murmeltier namens Phil bei seinem ersten Ausblick aus seinem Bau seinen eigenen Schatten sieht. Ist er nicht zu sehen, startet der Frühling durch. Dieser Brauch ist mit unserem Siebenschläfertag vergleichbar. Wie es bei uns weitergeht, dazu mehr in den nächsten 48 Std. hier im Portal.
Wetterwechsel: Wärmer, Niederschläge & windiger
26.01.2017 - Beitrag von O. Behn
 Während unser Wetter derzeit noch von einem kräftigen Hochdruckgebiet bestimmt wird, verstärken sich draußen auf dem Atlantik die Tiefdruckgebiete. Gleichzeitig weicht das Hochdruckgebiet in den kommenden Tagen Stück für Stück nach Südosten zurück. Diese Chance wittern die atlantischen Tiefs und versuchen nun, das Zepter beim deutschen Wetter zu übernehmen. Nächste Woche wird es hier in Hamburg frostfrei sein und wärmeres Schmuddelwetter ist dann leider angesagt. Der Winter ist dann mit Tagestemperaturen im 2-stelligen Bereich erst mal in weite Ferne gerückt.